Türchen #24

Mit den zurückliegenden 23 Tagen habe ich zum einen probiert, die Wartezeit auf Weihnachten zu verkürzen, zum anderen aber auch die Winterpause herbeizusehnen und vor dem Tagesgeschehen in Hannover ein wenig zu flüchten.

Ich fand die Arbeit an den jeweiligen Tagen richtig toll, weil sich die abstrusesten Karrierepfade aufgetan haben, jeder dieser Spieler aus unterschiedlichen Gründen im Gedächtnis haften geblieben bzw. komplett gelöscht wurde und weil man so eine Perspektive darauf bekommt, dass viele der vermutlich aktuellen Probleme seit doch 13 Jahren vorhanden sind.

Nun ist es so, dass ich für den 24. weder einen Spieler mit exakt 24 Bundesligaspielen noch mit exakt 24 Bundesligatoren gefunden habe. Ich hätte nun pfuschen können und Jacek Krzynówek mit 25 Spielen angucken können, aber das war mir dann doch etwas zu doof. Gleiches galt für Michael Delura, ebenfalls 25 Spiele für 96. Vielleicht tauchen die beiden in den nächsten Monaten hier mal auf.

Dann jedoch kam mir – komplett nüchtern – die Idee, dem Trainer noch ein Denkmal zu setzen. Ich meine, jeder kennt mein Retter-Shirt, aber das war ja letzte Rückrunde. Und nach dieser…. unfassbaren Hinrunde habe ich mir gedacht: Wer weiß, wie lange Michael Frontzeck noch im Amt ist, deswegen schustere ich ihm fix ein Lied zusammen und nehme es komplett improvisiert auf. Es ist also keine überragende Qualität, aber ganz ehrlich: Damit passe ich mich auch nur der Mannschaftsleistung an…

(Aufgenommen und vorbereitet habe ich das Ganze vor einer Woche, am 17.12. Konnte ja keiner ahnen, dass Frontzeck nun nicht mehr Trainer ist. Um ihn dennoch gebührend zu würdigen, habe ich jetzt nichts mehr verändert. Viel Spaß!)

Hier folgt nun der Song für Michael Frontzeck (Text hab ich drunter gestellt, falls jemand über Weihnachten den Ohrwurm perfektionieren möchte):

Frohe Weihnachten!

 

In einer Welt, in der man nur noch lebt,
damit man ständig zum Fußball geht,
ist die größte Aufregung, die es noch gibt,
das allwöchentliche Sportschaubild.

Jeder Mensch spielt wie ein Uhrwerk,
wie ein Computer programmiert.
Es gibt keinen, der sich dagegen wehrt,
nur ein paar Jugendspieler sind frustriert.

Wenn am Spieltag die Stimmung runtergeht,
beginnt für die Jungs der Tag.
In Formationen sammeln sie sich,
gehn gemeinsam auf den Platz.

Hey, hier kommt Frontzeck!
Vorhang auf – für seine Horrorshow.
Hey, hier kommt Frontzeck!
Vorhang auf – für 90 Minuten Horrorshow.

Auf dem Kreuzzug gegen die Ordnung
und die scheinbar heile Welt
zelebrieren sie lange Pässe,
Standards und Stupidität.

Erst wenn sie die Zuschauer leiden sehn,
spüren sie Verantwortung.
Es gibt kaum Hoffnung im Rest des Spiels
vielleicht gibt es noch nen Punkt.

Hey, hier kommt Frontzeck!
Vorhang auf – für seine Horrorshow.
Hey, hier kommt Frontzeck!
Vorhang auf – für 90 Minuten Horrorshow.

Siebzehn gegen einen
bis Käptn Schulz zum Vorschein kommt.
Ob mit Dribblings oder Flanken,
irgendwann trifft jeder Kopf.
Der nächste Abstieg ist schon dran,
wenn ihr den Kind im Ohr noch fragt:
„Warum hast du nichts getan,
nichts getan?“

Hey, hier kommt Frontzeck!
Vorhang auf – für seine Horrorshow.
Hey, hier kommt Frontzeck!
Vorhang auf – für 90 Minuten Horrorshow.
Hey, hey, hey, hier kommt Frontzeck!
Vorhang auf – für 17 Spiele Horrorshow.

 

Türchen #1 – Daniel Haas (1 Spiel, 0 Tore)
Türchen #2 – Marius Stankevicius (2 Spiele, 0 Tore)
Türchen #3 – Henning Hauger (3 Spiele, 0 Tore)
Türchen #4 – Adrian Nikci (4 Spiele, 1 Tor)
Türchen #5 – Abel Xavier (5 Spiele, 0 Tore)
Türchen #6 – Jan Simak (6 Spiele, 2 Tore)
Türchen #7 – Gunnar Heidar Thorvaldsson (7 Spiele, 0 Tore)
Türchen #8 – Carlitos (8 Spiele, 0 Tore)
Türchen #9 – Erik Jendrisek (9 Spiele, 0 Tore)
Türchen #10 – Roman Wallner (10 Spiele, 0 Tore)
Türchen #11 – Jan Rosenthal (80 Spiele, 11 Tore)
Türchen #12 – Hanno Balitsch (150 Spiele, 12 Tore)
Türchen #13 – Mohamadou Idrissou (64 Spiele, 13 Tore)
Türchen #14 – Johan Djourou (14 Spiele, 0 Tore)
Türchen #15 – Valdet Rama (15 Spiele, 0 Tore)
Türchen #16 – Artjoms Rudņevs (16 Spiele, 4 Tore)
Türchen #17 – Sören Halfar (17 Spiele, 0 Tore)
Türchen #18 – Ricardo Sousa (18 Spiele, 1 Tor)
Türchen #19 – Sérgio da Silva Pinto (159 Spiele, 19 Tore)
Türchen #20 – Clint Mathis (20 Spiele, 5 Tore)
Türchen #21 – Benjamin Lauth (21 Spiele, 0 Tore)
Türchen #22 – Gerhard Tremmel (22 Spiele, 0 Tore)
Türchen #23 – Bastian Schulz (23 Spiele, 1 Tor)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s